Jetzt buchen
Camping Mietunterkunft

Das Rotonde-Gefühl

Dauergäste

Dauergäste

Italienisches Feriengefühl auf Campingplatz De Rotonde

Cees  und Nel Hoogteyling wohnen in Geldermalsen in nur fünf Kilometer Entfernung von ihrem Wasserchalet auf Camping De Rotonde In Enspijk.  “Aber immer aufs Neue haben wir das Gefühl als ob wir in den Ferien in Italien sind wenn wir auf unserer Terrasse sitzen.

„Das Wasser ist ständig in Bewegung. Wind, Wolken, Sonne und Wellen sorgen dafür daβ unsere Aussicht jeden Tag wieder anders ist. Es ist hier herrlich ruhig, das würde man nicht meinen weil die Autobahn so in der Nähe ist. Aber wissen Sie, davon bekommt man überhaupt nichts mit. Das Rauschen der Bäume übertönt gleichsam die Autobahn“.

Wir mögen es gemütlich, Freunde und Bekannte kommen gerne hier zu uns zu Besuch, auch weil wir für sie leicht zu erreichen sind. Und sie genieβen natürlich zusammen mit uns von der Urlaubsatmosphäre. Wir wohnen und leben jetzt schon seit Jahren in De Betuwe und kennen die Umgebung gut. Das meinten wir wenigstens….Aber von hier aus macht man wieder ganz andere Fahrradtouren. Nach Waardenburg, Zaltbommel, Beesd, Buren, Leerdam. Und das alles kann man mit dem Fahrrad leicht erreichen. Auch gröβere Städte wie Utrecht, Den Bosch oder Gorinchem sind leicht zu erreichen. Auf Camping De Rotonde sind wir weit weg vom Massentourismus, können wir herrlich entspannen mitten in den Niederlanden während wir ganz entspannt durch die wunderschöne Fluβlandschaft Rivierenland radfahren. Was will ein Mensch noch mehr?

Saisongäste

Saisongäste

Genauso wie früher: herrlich angeln auf De Rotonde

Als er fünf war, kam Patrick van der Heijden schon zum Zelten und zum Angeln zu Camping De Rotonde. Mit seiner Familie hat er nach langer Abwesenheit zu Camping De Rotonde wieder zurückgefunden. Weg aus dem Alltag und mal wirklich entspannen.

„Es ist wirklich toll mit dem Wissen von gestern jetzt neu von allem zu genieβen. Für mich ist De Rotonde eine nostalgische Jugenderinnerung, die man auch seinem eigenen Kind vermitteln will: Freiheit, spielen, Urlaubsstimmung, Traditionen. Mein Sohn findet angeln ebenfalls toll, es ist schon eine Tradition daβ wir in der ersten Ferienwoche zusammen nachts angeln und in einem Zelt schlafen, das ist einfach groβartig.“

Angeln ist ganz klar das gröβte Hobby von Patrick, er ist denn auch Mitglied des Angelvereins auf De Rotonde. „Jeden Monat veranstalten wird einen Wettbewerb, in der Hauptsaison sogar jede Woche. Und es gibt auch Wettbewerbe für Frauen und Jugendliche. Ideen gibt es in jeder Menge. Um Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahre für das Angeln zu begeistern, veranstalten wir dieses Jahr  einen Wettbewerb Karpfenangeln für Jugendliche.“

Touristische Gäste

Touristische Gäste

Jedes Jahr begegnen wir wieder wirklich netten Menschen!

Die Familie Van der Made verbringt zum fünften Mal  ihre Ferien auf Camping De Rotonde. Jessica und ihr Ehemann Cees haben vier Kinder zwischen 8 und 15 Jahren alt.

„Im ersten Jahr war ich in den Ferien teilweisen allein mit den Kindern hier weil mein Mann arbeiten muβte. Die Nachbarn halfen mir manchmal wenn es nötig war, wirklich sehr nett. Sie luden uns auch ein um zusammen mit ihnen zu einem Bingo Abend zu gehen. Eigentlich mag ich das gar nicht so gerne, aber hier auf De Rotonde finde ich es wirklich toll. Das muβ man halt mal erlebt haben!

Was uns wirklich auch gefällt, ist das Persönliche, man hat hier wirklich das Gefühl daβ man willkommen ist. Man fühlt sich nicht anonym, man ist keine Nummer. De Rotonde ist für uns ein Campingplatz wo wir jedes Jahr neuen netten Leuten begegnen. Nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen haben hier ganz tolle Ferien. Es ist hier immer gemütlich. Wir spielen Tischtennis, spielen sonstige Spiele.. . Und gutes oder schlechtes Wetter, zusammen machen wir uns gemütliche Ferien. Und mit den neuen Freunden bleiben wir über Facebook in Verbindung.

Nach oben